Hier beginnt die Revolution
durch Remote Work

Eindrucksvoll, professionell und
unkompliziert

Mit Officery
auf der Überholspur

Unsere Leidenschaft: Bürofreies Arbeiten - Damit du jederzeit von überall arbeiten und leben kannst

Wir bringen Menschen, Ideen und Inhalte zusammen, um
Probleme zu lösen, Wissen zu schaffen und Leben zu verbessern.

Wir schaffen persönliche Interaktionen zwischen den
Mitgliedern eines Teams, egal wo auf der Welt sie sich befinden, damit sie
effektiver und effizienter zusammenarbeiten können.

Darum haben wir Officery gegründet:
Wir glauben, dass Videokonferenzen ein wichtiges Werkzeug für deinen Geschäftserfolg sind. Sie helfen dir, neue Kunden zu gewinnen, deinen Kundenstamm zu erweitern sowie Zeit und Geld fürs Pendeln zu sparen.

Darum bauen wir digitale Arbeitsplätze: Um deine Videokommunikation professionell, stilvoll und begeisternd zu machen.

Damit du jederzeit von überall arbeiten und leben kannst.

Die Gründer

An Tran

Als Bachelor-Absolventin der Wirtschaftswissenschaften hat An gemerkt, dass die akademische Laufbahn und sie nicht zusammenpassen und dass es richtig ist, ihren eigenen Weg weiter voranzugehen. Sie interessiert es, wie die Wirtschaft in der Realität ist - und hat sich darum neben ihrem Studium als IT-Beraterin im Bereich ERP selbstständig gemacht. Ihre Story endet aber nicht in der Freiberuflichkeit, sondern beginnt jetzt mit Officery. Gemäß dem Motto: “One day or day One? You decide.” tritt An begleitend mit Hans Zimmers epischem Track “Day One” ihr bisher größtes Abenteuer an: Der Weg des Unternehmertums. Für sie geht mit dem Trend von Remote Work die klassische Ära des 9 to 5 Jobs zu Ende. Sie empfindet gegenüber dieser Veränderung tiefste Aufbruchstimmung.

An hat es sich mit Officery zu ihrer Mission gemacht, diese Aufbruchstimmung weiter voranzutreiben und Remote Work mit ebenfalls anderen Hands-On-Mentalitäten zu gestalten.

Lass uns auf LinkedIn vernetzen!

Pascal Scriba

Pascal hatte nie verstanden wieso er beim Kunden vor Ort arbeiten soll, wenn er doch mindestens genau so produktiv in seinen eigenen vier Wänden ist. Um zumindest das Gefühl von örtlicher und räumlicher Selbstbestimmung zu haben, machte er sich neben seinem Studium als IT-Entwickler und -Berater selbstständig. Da ihm seine Kunden bei Remote Work offener gegenüberstanden als anfangs befürchtet, hatte er bald keine Zeit mehr für sein Informatikstudium und brach es schließlich 2019 ab. Um sich trotz seines abgebrochenen Studiums auch bei Neukunden Respekt zu verschaffen, gründete er ein Jahr später die pascalscriba GmbH, mit der er seitdem erfolgreich Unternehmen auf Augenhöhe, in den Bereichen Data und BI berät – Remote versteht sich.

Pascal hat es sich mit Officery zu seiner Mission gemacht, auch die Unternehmen von Remote Work zu überzeugen, die bisher noch nicht mit ihm zusammengearbeitet haben.

Schreib mir auf LinkedIn

Wie können wir dir helfen?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.